Artikel haben wir in den Warenkorb gelegt
Hanfpalme Toscana 6

Hanfpalme Toscana 6

Bestellnummer 062355

Verpackungseinheit 1 Stk

Liefergröße 170/190 cm

Preis / Stk :470.00 €

Pflanzzeit

I II III IV V VI VII VIII IX X XI XII
Pflanzzeit
Mehr erfahren Mehr erfahren - schließen
Wir versenden Hanfpalmen als wertvolle Großpflanzen direkt zu Ihnen nach Hause. Diese Großpflanzen werden unabhängig und separat von anderen Bestellungen portofrei ausgeliefert.

Holen Sie sich den Süden in Ihren Garten!

Lieferunginnerhalb von 7 Werktagen
Botanischer NameTrachycarpus wagnerianus
Bestellnummer062355
Topf40 cm
Wuchshöhebis 1000 cm
Überwinterung:frostfreies Zimmer
Liefergröße:170/190 cm
StandortSonne

Beschreibung

Liefergröße: 170 - 190 cm
Stammhöhe: 60 - 80 cm
Die Liefergröße bezeichnet die Höhe vom Topfboden bis zur obersten Blatt-Spitze!

Wir versenden Hanfpalmen als wertvolle Großpflanzen direkt zu Ihnen nach Hause. Diese Großpflanzen werden unabhängig und separat von anderen Bestellungen portofrei ausgeliefert.


Die Hanfpalme, die den meisten Frost verträgt. Im Kübel sind sie bis zu - 10 °C und ausgepflanzt bis zu -15 Grad kein Problem. Noch ein großes Plus dieser Palme sind die sehr starken Blätter. Kräftiger Wind kann ihnen nichts anhaben. Je älter die Pflanze wird, desto mehr Kälte verträgt sie. Bleibt sie im Freien ausgepflanzt, sollte man den Boden mit Laub oder Stroh mindestens 30 cm abdecken. Die ganze Pflanze wird in einen starken Vliesstoff eingewickelt. Sie ist sehr pflegeleicht, langlebig und liebt wie alle Palmen die Sonne.

Pflanzenanleitung: Palmen

Allgemeiner Text

Palmen für Balkon und Terrasse. Bei uns werden sie meist in einem Topf gepflanzt.

Düngung

Einmal im Frühling wird mit organischem Dünger gedüngt.

Pflanzung

Palmen wachsen in einem sandigen Boden. Mischen Sie Ihre Blumenerde mit Steinen oder Sand. Stauende Nässe ist schlecht für Palmen. Palmen kann man für längere Zeit in einem relativ kleinen Topf ziehen. Erst wenn sie nicht mehr regelmäßig aus der Mitte Ihre neuen Blätter treiben wird umgetopft.

Pflanzzeit

März bis Mai; auch umtopfen sollte man in dieser Zeit.

Schnitt

Trockene Blätter werden 10 cm vom Stamm entfernt abgeschnitten.

Wässern

Sie brauchen relativ wenig Wasser. Im Sommer mindestens einmal in der Woche gießen, im Winter genügt einmal im Monat.

Winterschutz

Lassen Sie Ihre Palmen so lange wie möglich im Freien bzw. stellen Sie sie sobald wie möglich wieder raus. Ein paar Grad minus sind kein Problem. Zum Überwintern genügt ein heller Raum. Es gibt Gartenfreunde, die Ihre Palmen, speziell in Gegenden wo auch Wein und Pfirsiche wachsen, im Freien lassen. Sie sollten in den Boden gepflanzt sein. Der Wurzelstock wird mit Stroh oder Vlies abgedeckt. Auch der Stamm wird mit Vlies oder einer Strohmatte geschützt.